Kryokonservierung

Kryokonservierung

Zur Lagerung von Zellmaterialien und deren Bestandteilen bei Temperaturen bis -196°C bieten wir ein professionelles Einfriersystem an. Mit einer breiten Produktpalette an hochtransparenten CryoPure Röhren decken wir den Volumenbereich von 1,2 bis 5 ml ab. Kryoboxen für die Tieftemperaturlagerung und Ständer zur einfachen Handhabung der CryoPure Gefäße runden das Sortiment ab.

  • 1 - 10 von 46 Produkten
  • Produkte pro Seite: 5 ǀ  10 ǀ  alle

Allgemein

  • +

    Wo sollen die CryoPure Röhren im Stickstofftank gelagert werden - in der Flüssigphase oder in der Gasphase?

    Da ab -130 °C in den Zellen keine biochemischen Reaktionen mehr ablaufen, ist die Lagerung in der Gasphase (< -130 °C) für eine erfolgreiche Kryokonservierung vollkommen ausreichend. Wir empfehlen daher die Lagerung der CryoPure Röhren in der Gasphase. Bitte beachten Sie dazu auch den unseren Produkten beiliegenden Sicherheitshinweis. 

  • +

    Wie sind die Sarstedt CryoPure Röhren zertifiziert?

    Steril

    Gemäß DIN EN ISO 11137 – „Sterilisation von Medizinprodukten – Validierung und Routineüberwachung für die Sterilisation mit Strahlen“

    Frei von Pyrogenen

    Basierend auf dem LAL-Test gemäß FDA-Richtlinie für Medizinprodukte, Nachweisgrenze 

    < 0,06 EU/ml

    Nicht zytotoxisch

    In Übereinstimmung mit DIN EN ISO 10993 – „Biologische Bewertung von Medizinprodukten – Teil 5 Prüfung auf in vitro Zytotoxizität“

    Mutagen-frei

    Der Nachweis zur Abschätzung der Mutagenitätsfreiheit wurde nach dem Ames Test II durchgeführt

    IVD Konformität bestätigt

nach oben