Filtration

Filtration

Für die Sterilfiltration wässriger Lösungen (z.B. Zellkulturmedien) bieten wir verschiedene Optionen an. Das Sortiment umfasst Filtrationseinheiten für die verschiedensten Volumina von 1 ml bis zu 10 l. Die Filtermembranen sind mit unterschiedlichen Porengrößen erhältlich und können daher für ein breites Anwendungsspektrum eingesetzt werden. Das Filtropur-Produktsortiment zeichnet sich durch seine Variabilität, Wirtschaftlichkeit und Schnelligkeit aus. 

  • 1 - 10 von 20 Produkten
  • Produkte pro Seite: 5 ǀ  10 ǀ  alle

Allgemein

  • +

    Mit welchen Porengrößen sind die Filtermaterialien von Sarstedt erhältlich?

    Filtropur V und Filtropur BT Vakuum-Filter sind mit Porengrößen von 0,1 µm, von 0,2 µm und von 0,45 µm erhältlich. Die Spritzenvorsatzfilter Filtropur S und Filtropur S plus sind wahlweise mit einer Porengröße von 0,2 µm und einer Porengröße von 0,45 µm erhältlich. 

  • +

    Mit welchen Filtrationseinheiten können Mykoplasmen aus Lösungen entfernt werden?

    Der Vakuum-Filtrationseinheit Filtropur V 50 mit der Porengröße von 0,1 µm (Bestell-Nr. 83.1823.004) und der Filteraufsatz Filtropur BT 50 (Bestell-Nr. 83.1823.104)  eignen sich hervorragend für die Entfernung von Mykoplasmen aus verschiedenen Lösungen.

  • +

    Sind die Filteraufsätze Filtropur BT mit den Gewinden anderer Flaschen kompatibel?

    Die Filteraufsätze Filtropur BT können problemlos mit allen Flaschen mit einem GL-45 Gewinde kombiniert werden. 

  • +

    Durch welche Eigenschaften zeichnen sich Filtropur S, Filtropur S plus und Filtropur L Filter aus?

    Die Filter weisen eine sehr geringe Proteinadsorption auf, sind biokompatibel, nicht zytotoxisch und weisen sehr kleine Totvolumina sowie hohe Durchflussraten auf. Bedingt durch ihre Eigenschaften eignen sich Filtropur S, Filtropur S plus und Filtropur L Filter mit einer Porengröße von 0,2 µm hervorragend für die Sterilisation von wässrigen Lösungen. 

  • +

    Mit welchen Anschlüssen sind die Filtropur L Filter erhältlich?

    Die Filtropur L Filter sind wahlweise mit einem Luer-Lock oder einem Schlaucholiveneingang erhältlich.

nach oben