Pathologie

Pathologie

Formaldehyd steht im Fokus der Kritik, da der Stoff auf den Menschen toxisch wirkt und bei Körperkontakt Hautreizungen hervorruft. Bereits geringe Konzentrationen können krebserregend sein. Unser Formalin System bildet eine geschlossene Einheit und ermöglicht die kontaminationsfreie Fixierung von Gewebeproben, ohne dass der Anwender in Kontakt mit Formalin kommt. Nach der Entnahme wird die Probe in eine neutrale, nicht vorgefüllte S-Monovette® überführt, die anschließend an das Formalin System angeschlossen und mit Formalin befüllt wird. Die Fixierung der Probe ist damit abgeschlossen. 

SARSTEDT Formalin System