Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Erhaltenes Gütesiegel: "Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb"

Gleich zum Start in das neue Jahr wurde uns von der ertragswerkstatt GmbH das Gütesiegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ verliehen. Bei dieser Qualitätsbewertung handelt es sich um die größte unabhängige und neutrale Zertifizierung für Ausbildungsbetriebe in Deutschland.

Im Dezember 2019 haben wir erstmals die notwendige interne Befragung unserer Auszubildenden durchgeführt und konnten mit einem Ergebnis von 84% auf Anhieb die für den Erhalt des Gütesiegels notwendigen 75% übertreffen. Damit sind wir nun für unsere Ausbildungsqualität ausgezeichnet und können interessierten Schülerinnen und Schülern zukünftig eine weitere Orientierung bei der Suche nach der richtigen Ausbildungsstelle geben.

Geprüft von unseren eigenen Azubis

Das Besondere und für uns wertvollste an dem Vergabe-Prozess ist dabei die anonyme Befragung unserer eigenen Auszubildenden, deren unabhängige Bewertung letztlich die Grundlage bei der Auszeichnung bildet. Dabei beantworteten unsere Azubis aus den Oberbergischen Werken sowie aus Rheinbach und Hemer rund 100 detaillierte Fragen zu Ihrer Ausbildungssituation. Individuelle Zukunftschancen, der persönliche Umgang mit Führungskräften und Kollegen waren dabei ebenso Bestandteil der Auswertung wie die Inhalte und Struktur unseres Lehrkonzepts.

Jutta Treckmann (Leitung Personal & Recht) freute sich besonders über die hohe Teilnahmequote im Rahmen der Umfrage. „Insgesamt haben 65 der 68 befragten Auszubildenden ihre anonyme Bewertung abgegeben. Für die intensive Beteiligung sowie das offene und konstruktive Feedback bedanken wir uns sehr. Wir nehmen die Anregungen und Verbesserungsvorschläge sehr ernst und berücksichtigen diese gerne bei unseren weiteren Planungen.“

Neben dem 70 prozentigen Anteil der Ergebnisse aus der Azubi-Befragung waren mit weiteren 30% auch allgemeine Unternehmenskennzahlen für den Erhalt des Gütesiegels entscheidend. So können wir schon seit jeher mit einer besonders hohen Übernahmequote unserer Auszubildenden überzeugen.

Auch für unseren gewerblich-technischen Ausbildungsleiter Andreas Fiedler hat die Auszeichnung eine ganz besondere Bedeutung: „Es ist schön zu sehen, dass unser Verständnis von Ausbildung einen so guten Anklang bei den Azubis findet. Die Idee des Förderns und Forderns und die enge Begleitung der individuellen Werdegänge sind für uns ein wesentlicher Bestandteil bei der langfristigen Integration der Auszubildenden in unsere Unternehmensabläufe. Es bestätigt unser Handeln, nun schwarz auf weiß zu sehen, dass unsere Bemühungen aus der Perspektive der Auszubildenden so positiv bewertet werden.“