Produkt

Cryobox, 132 x 132 x 95 mm, Rastermaß: 9 x 9, für 81 Gefäße

Bestellnummer: 93.875.281
Cryobox, 132 x 132 x 95 mm, Rastermaß: 9 x 9, für 81 Gefäße

Artikelbeschreibung

Bestellnummer 93.875.281
Artikelbeschreibung Cryobox, Material: PC, rot, Stülpdeckel, Verschluss: transparent, (LxBxH): 132 x 132 x 95 mm, Rastermaß: 9 x 9, für 81 Gefäße, für CryoPure Röhren 3,5 - 5,0 ml Innen- und Außengewinde, 5 Stück/Beutel

Produkteigenschaften

Graduierung nein
Verschlussart Stülpdeckel
Passend für CryoPure Röhren 3,5 - 5,0 ml Innen- und Außengewinde
Lagerkapazität 81
Rastermaß 9 x 9

Maße

Breite des Produktes 132 mm
Höhe des Produktes 95 mm
Länge des Produktes 132 mm

Material & Farben

Material des Produktes Polycarbonat (PC)
Farbe des Produktes rot
Farbe des Verschlusses transparent

Reinheit & Zertifizierung

Produktkategorie kein Medizinprodukt | IVD
Chargiert ja

Verpackung

Mindestbestellmenge (Stück) 5
Art der Innenverpackung Beutel
Stück pro Innenkarton 5
Stück pro Karton 20
Stück pro Palette 400
Volumen des Umkartons 0,049 cbm
Gewicht des Produktes 0,2437 kg
Gewicht des Umkartons 5 kg
EAN des Innenkartons 4038917122948
EAN des Umkartons 4038917076647
Produktspezifikation

Allgemein

  • +

    Wo sollen die CryoPure Röhren im Stickstofftank gelagert werden - in der Flüssigphase oder in der Gasphase?

    Da ab -130 °C in den Zellen keine biochemischen Reaktionen mehr ablaufen, ist die Lagerung in der Gasphase (< -130 °C) für eine erfolgreiche Kryokonservierung vollkommen ausreichend. Wir empfehlen daher die Lagerung der CryoPure Röhren in der Gasphase. Bitte beachten Sie dazu auch den unseren Produkten beiliegenden Sicherheitshinweis. 

  • +

    Wie sind die Sarstedt CryoPure Röhren zertifiziert?

    Steril

    Gemäß DIN EN ISO 11137 – „Sterilisation von Medizinprodukten – Validierung und Routineüberwachung für die Sterilisation mit Strahlen“

    Frei von Pyrogenen

    Basierend auf dem LAL-Test gemäß FDA-Richtlinie für Medizinprodukte, Nachweisgrenze 

    < 0,06 EU/ml

    Nicht zytotoxisch

    In Übereinstimmung mit DIN EN ISO 10993 – „Biologische Bewertung von Medizinprodukten – Teil 5 Prüfung auf in vitro Zytotoxizität“

    Mutagen-frei

    Der Nachweis zur Abschätzung der Mutagenitätsfreiheit wurde nach dem Ames Test II durchgeführt

    IVD Konformität bestätigt

nach oben