REGANESTH® unoplex

Ultraschallgestützte periphere Nervenblockaden

Die REGANESTH® unoplex wurde für die Durchführung rein ultraschallgeführter peripherer Nervenblockaden entwickelt.

Auch bei sehr steilen Einstichwinkeln ist die Kanüle ausgezeichnet sichtbar.

Produktvorteile:

• Exzellente Echogenität durch Rhombus Cut Ultraschallmarkierungen
• Komfortables Handling durch ergonomisch geformtes REGANESTH® Griffstück
• Einfache Lokalisation der Schliffausrichtung durch Markierung auf dem Griffstück
• Praxisgerechtes Arbeiten durch 60 cm langen, dekonnektierbaren Zuspritzschlauch

Überzeugen Sie sich selbst von der Sichtbarkeit der REGANESTH® unoplex: