Mechatroniker/-in

Mechatroniker/-in

Mechatroniker/-innen ...

  • planen und steuern Arbeitsabläufe, kontrollieren und beurteilen Arbeitsergebnisse und wenden Qualitätsmanagementsysteme an
  • bearbeiten mechanische Teile und bauen Baugruppen und Komponenten zu mechatronischen Systemen zusammen
  • installieren elektrische Baugruppen und Komponenten
  • messen und prüfen elektrische Größen
  • installieren und testen Hard- und Softwarekomponenten
  • bauen elektrische, pneumatische und hydraulische Steuerungen auf und prüfen sie
  • programmieren mechatronische Systeme
  • montieren und demontieren Maschinen, Systeme und Anlagen, transportieren und sichern sie

... und vieles mehr

 

Weitere Informationen

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet in Betrieb und Berufsschule statt. Mechatroniker/-innen arbeiten in der Montage und Instandhaltung von komplexen Maschinen, Anlagen und Systemen im Anlagen- und Maschinenbau bzw. bei den Abnehmern und Betreibern dieser mechatronischen Systeme. Mechatroniker/-innen üben diese Tätigkeiten an unterschiedlichen Einsatzorten in Werkstätten oder im Service-Bereich unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbstständig nach Unterlagen und Anweisungen aus. Dabei arbeiten sie häufig im Team. Sie stimmen ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Mechatroniker/-innen sind im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften Elektrofachkräfte.

Zu den aktuellen Ausbildungsstellen in unserem Karriereportal klicken Sie bitte hier.